Startseite arrow Startseite arrow Einladung zur Mitgliederversammlung

Einladung zur Mitgliederversammlung


Sehr geehrte Mitglieder,
unsere diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung findet statt am

12.04.2013  im Nachbarschaftshaus, Zi. 114,
1. Stockwerk, in der Adam-Klein-Str.6, 90429 Nürnberg, Gostenhof
Einlass 19.00, Beginn 19.30

Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen:

1. Begrüßung durch die Vorstandsvorsitzende und Eröffnung der Versammlung
2. Jahresbericht
3. Aktualisierung der Zweckbestimmung, § 2 (2) und Änderung/Ergänzung der Satzung § 1 (1), § 3 (3), § 7, § 10, §12 (1), §12 (4)
4. Vorstandswahl und Wahl der Kassenprüfer ggf. Auflösung des Vereins
 

Zu TOP 3.  Aktualisierung der Zweckbestimmung:
§ 2 Zweckbestimmung, Absatz 2:
„Zweck des Vereins ist die Förderung der Bildung und des kulturellen Austausches und die Förderung der Kooperations- und Integrationsbemühungen zwischen der BRD als EU-Mitglied und Bulgarien als EU - Beitrittsanwärter hinsichtlich der bevorstehenden EU - Osterweiterung. Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch:
o Förderung, Entwicklung und Realisierung von kreativen Ideen, Konzepten und Projekten zur Intensivierung des kulturellen Austausches und des Integrationsprozesses insbesondere zwischen der Republik Bulgarien und der BRD.
o Organisation und Durchführung von Treffen und Veranstaltungen mit verschiedenen Personenkreisen, Vereinen, Institutionen und Organisationen zum Zweck der gegenseitigen kulturellen Bereicherung, Austausch von Erfahrungen und Förderung der internationalen Verständigung.
o Planung, Organisation und Durchführung von sozialen Veranstaltungen und Zusammenarbeit mit anderen Vereinen, Institutionen und Organisationen mit dem Ziel Interesse an Bulgarien, ihrer Kultur und Wirtschaft zu erwecken.
o Bulgarien in der akademischen Öffentlichkeit präsentieren und Interessenten die Möglichkeit geben, Bulgarien kennen zu lernen.
o Unterstützung der bulgarischen Studenten während ihres Studiums und bei ihrer akademischen und professionellen Entwicklung.
o Unterstützung der zukünftigen bulgarischen Studenten und Bereitstellung von Informationen über das Studium und Leben in Deutschland für alle Interessenten.“

wird ersetzt durch:

"Der Zweck des Vereins wird verwirklicht insbesondere durch:
o   Zusammenschluss bulgarischer Staatsbürger, Angehöriger, Freunde und Interessierter an der bulgarischen Kultur in der Region Mittelfranken. 
o   Verbesserung der gegenseitigen Akzeptanz zwischen der Mehrheitsgesellschaft und dem bulgarischen Kulturkreis, indem Dialog und Austausch zwischen den Kulturen angeregt und gestärkt werden.
o   Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen zur gegenseitigen kulturellen Bereicherung und Förderung der interkulturellen Verständigung.
o   Aktivierung eines sozialen Netzwerks zur gegenseitigen Unterstützung in allen Fragen des Lebens sowie bulgarischer Studenten während ihrer Studienzeit sowie bei ihrer akademischen und professionellen Weiterentwicklung.
o   Unterstützung und Stärkung der individuellen Potenzialen und Kompetenzen durch kreative Freizeitangebote wie Musik, Kunst, Tanz, Theater und Sport.
o   Förderung der Mehrsprachkompetenz
o   Zusammenarbeit mit anderen Vereinen, Institutionen und Organisationen Deutschlands mit dem Ziel Interesse an Bulgarien, seiner Kultur und Wirtschaft zu erwecken und zur Verwirklichung der Zweckbestimmung."


Zu TOP 3. Änderung/Ergänzung der Satzung
Zu § 1, Absatz 1:"Der Verein führt den Namen Zlaten Vek e.V." wird ersetzt durch „Der Verein führt den Namen Bulgarisch-Deutscher Kulturverein "Zlaten Vek" mit dem Zusatz e.V."

§ 3, Absatz 3:„ Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden“ wird ersetzt durch: „Mittel des Vereins und Überschüsse, die dem Verein aus seiner Tätigkeit oder aus etwaigem Vermögen zufließen, dürfen nur für satzungsmäßige Zwecke verwendet werden.“

Zu §7 den folgenden Satz hinzufügen "Die kulturellen Veranstaltungen werden aus Beiträgen und Spenden bestritten, sowie durch Finanzierung natürlicher, juristischer Personen und öffentliche Zuschüsse"

Zu § 10 hinzufügen: "Zur Änderung der Zweckbestimmung des Vereins ist eine ¾  der Mehrheit erforderlich."

§ 12 Vorstand, Absatz 1, Satz 2:"Je zwei Vorstandsmitglieder sind gemeinsam vertretungsberechtigt" wird ersetzt durch "Jeder Vorstandsmitglied hat Einzelvertretungsberechtigung".

§ 12 Vorstand, Absatz 4, Satz 3
„Die Vorstandsmitglieder werden von der Mitgliederversammlung für die Dauer von 4 Semestern gewählt“ wird ersetzt durch: „Die Vorstandsmitglieder werden von der Mitgliederversammlung für die Dauer von einem Jahr gewählt“.

Anträge auf Ergänzungen der Tagesordnung sollten bis eine Woche vor der Versammlung schriftlich beim Vorstand eingereicht werden, damit der Vorstand sich noch auf die Tagesordnung setzen kann.

Um zahlreiches und pünktliches Erscheinen wird gebeten!

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand
 

Hauptmenu
Startseite
Forum
Bulgarische Schule
Zeitung "Zlaten Vek"
Tanzgruppe "Samodivi"
Fotogalerie
Projekte 2009
Bulgarische Vereine
Über uns
Broschüren
Impressum
Letzte Forumbeiträge
1: Restaurant Waiters and Co... von easyconsult
2: Преместване von ioanna
3: Kellner/Servicemitarbeite... von easyconsult
4: Сътрудник с н... von easyconsult
5: Re:Писма до вас von BELIATBRJAG
6: Заклет превод... von Violeta
7: Re:Писма до вас von BELIATBRJAG
8: Болногледач/к... von easyconsult
9: Работа за пом... von easyconsult
Online
No Users Online
Einloggen
reklama muenchen